Restauriertes Bodemuseum wieder eröffnet

ZDFheute

Stuck und Stuckleisten zieren die Innenwände des Berliner Museum.

Die Berliner Museumsinsel ist um eine Attraktion reicher: Das Bodemuseum erstrahlt nach fünfeinhalb Jahren Bauzeit in neuem Glanz. Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe wurde das komplett sanierte Haus in Anwesenheit von Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee und Kulturstaatsminister Bernd Neumann an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz übergeben. Der Präsident der Stiftung, Klaus-Dieter Lehmann, zeigte sich begeistert von dem Ergebnis.


Zurück zur Übersicht