Kachel

Aus Stuck-Wiki
Version vom 23. Juni 2009, 21:40 Uhr von RobertUelze (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kachel, gebrannte, meist glasierte Tonfliese als Wand-, Fußboden- oder Kachelofenbelag. Berühmt sind die kobaltblau bemalten Delfter Kacheln, die islamisch-spanischen Azulejos (span. azul = blau oder arab. al zulaich = kleiner Stein) und die Kacheln des Mittelalters.